Wildkräuter-Wanderungen

Wildkräuter-Wanderung im Vorfrühling

Erste Gierschtriebe spitzen heraus

Sobald die Tage länger werden, beginnt die Natur zu sprießen: Es geht aufwärts. Auf den ersten Blick sieht es vielerorts noch kahl aus, doch bei genauerem Hinsehen finden wir die ersten Triebe von Bärlauch und Giersch. Vieles sieht sich sehr ähnlich. Außerdem finden wir schon Wegeriche, Gänseblümchen, Löwenzahn und vieles mehr. Voller Freude über das Erwachen des Vorfrühlings und achtsam beobachten wir und ernten nur sehr kleine Mengen, um die Bestände zu erhalten.

Für alle Naturinteressierten, die gut zu Fuß sind
Für Menschen mit besonderen Bedürfnissen bieten wir eigene Wanderungen an. Fragen Sie einfach an: monika@isarkraeuter.de

Termine:

  • Sonntag, 13.06.2021, 15.00 Uhr
  • Sonntag, 27.06.2021, 15.00 Uhr
  • Sonntag, 11.07.2021, 15.00 Uhr

Dauer: ca. zwei Stunden

Preis pro Teilnehmer: 25 Euro

Anmeldung per E-Mail an: monika@isarkraeuter.de
Bitte mitbringen: festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung

Wildkräuter-Wanderung im Frühling

Frühlingsgrüne Tannenwipfel

Die Natur ist erwacht. Wir erleben ihre ganze Fülle. Für die Neun-Kräuter-Suppe und die Fastenspeisen finden wir viel zartes Grün mit wertvollen und gesunden Inhaltsstoffen, z.B. zum Entgiften und Reinigen für die Frühjahrskur. Wir finden Giersch, Brennnesseln, zarte Baumblätter, jungen Löwenzahn u.v.m. Aus den frischen Trieben der Tanne oder Fichte können wir Wipfelsirup oder Tannenhonig machen – riecht wie der Wald in Person!

Für alle Naturinteressierten, die gut zu Fuß sind
Für Menschen mit besonderen Bedürfnissen bieten wir eigene Wanderungen an. Fragen Sie einfach an: monika@isarkraeuter.de

Termine: auf Anfrage

Dauer: ca. zwei Stunden

Preis pro Teilnehmer: 25 Euro

Anmeldung per E-Mail an: monika@isarkraeuter.de
Bitte mitbringen: festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung

Wildkräuter-Wanderung im Sommer

Junge Brennnesseln

Jetzt steht uns die Natur in ihrer ganzen Fülle zur Verfügung. Wir schöpfen aus dem reichhaltigen Kräuterschatz und lernen, wie wir die verschiedenen Wildkräuter erkennen und welche Verwendungsmöglichkeiten sie uns bieten. Wir ernten nur kleine Mengen, um die Bestände zu schützen (Handstrauß-Regel).

Für alle Naturinteressierten, die gut zu Fuß sind
Für Menschen mit besonderen Bedürfnissen bieten wir eigene Wanderungen an. Fragen Sie einfach an: monika@isarkraeuter.de

Termine: auf Anfrage

Dauer: ca. zwei Stunden

Preis pro Teilnehmer: 25 Euro

Anmeldung per E-Mail an: monika@isarkraeuter.de
Bitte mitbringen: festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung

Wildfrüchte-Wanderung im Herbst

Hagebutten im Raureif

Vor allem die wilden Früchte des Herbstes wie Schlehen, Hagebutten, Rosskastanien und viele andere sind jetzt zu finden. Wir erfahren etwas über ihre Verwendung, auch als Vorrat für die kalten Tage.

Für alle Naturinteressierten, die gut zu Fuß sind
Für Menschen mit besonderen Bedürfnissen bieten wir eigene Wanderungen an. Fragen Sie einfach an: monika@isarkraeuter.de

Termine: auf Anfrage

Dauer: ca. zwei Stunden

Preis pro Teilnehmer: 25 Euro

Anmeldung per E-Mail an: monika@isarkraeuter.de
Bitte mitbringen: festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung